Bitte Seite wählen!
Sie befinden sich hier:   Home > Unternehmen > Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit im Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt nimmt als zentrale Stelle in unserem Haus folgende Aufgaben wahr:

 

  • Ansprechpartner für Behörden, Hersteller und Vertreiber bei Meldungen zu Risiken von Medizinprodukten
  • Steuerung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber
  • Koordination von Korrektur- und Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes

 

Sie erreichen die für unser Krankenhaus, nach Medizinprodukte-Betreiberverordnung, verantwortlichen Mitarbeiter über folgende E-Mail:

 

mpgsicherheit(at)leopoldina.de