Bitte Seite wählen!
Sie befinden sich hier:   Home > Medizin & Pflege > Zentren > Pankreaskarzinomzentrum

Pankreaskarzinomzentrum Schweinfurt

Mehr als 14.000 Patienten erkranken jedes Jahr an einem Karzinom der Bauchspeicheldrüse - eine schwerwiegende Erkrankung, die einer individuellen und hoch speziellen Behandlung bedarf.

 

Unser Ziel im von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten, interdisziplinärenPankreaskarzinomzentrum Schweinfurt ist es, eine hochwertige, kompetente und umfassende Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse in enger Zusammenarbeit mit niedergelassenen Medizinern und den verschiedenen Krankenhausdisziplinen anzubieten. Zu den Partnern gehören neben der Chirurgie und de

r Gastroenterologie auch die Onkologie, die Strahlentherapie und die Radiologie.

 

Darüber hinaus sind Sozialberatung, Physiotherapie, Psychoonkologie und Ernährungsberatung wichtige Säulen unseres umfassenden und ganzheitlichen Behandlungskonzeptes für betroffene Patienten. Sowohl chirurgisch als auch gastroenterologisch ist ein hohes Maß an operativer und diagnostischer Expertise erforderlich, um optimale Ergebnisse für den Patienten zu erzielen.

 

Unsere Motivation ist es, Ihnen in unserem zertifizierten Pankreaskarzinomzentrum das bestmögliche und auf Ihre Erkrankung individuell angepasste Behandlungskonzept anbieten zu können. Wir orientieren uns dabei konsequent an wissenschaftlich fundierten Leitlinien.

Leitung Pankreaskarzinomzentrum

Chefarzt
Prof. Dr. med. Detlef Meyer
Sekretariat
Claudia Fürst, Kerstin Keller-Göbel
Telefon
09721 720-2261
Fax
09721 720-2258
Chefarzt
Prof. Dr. med. Stephan Kanzler
Sekretariat
Heike Latzkow, Ivonne van Hueth
Telefon
09721 720-2482
Fax
09721 720-2484
Sonstiges