Bitte Seite wählen!

Sprechstunden der Chirurgischen Klinik

Zentrale Notaufnahme (ZNA)

Neben unseren regulären Sprechstunden steht Ihnen für Notfälle die Zentrale Notaufnahme (09721 720-6601) 24 Sunden am Tag zur Verfügung - Hauptgebäude im 1. UG.  read more

Handelt es sich bei Ihren Beschwerden um ein akut aufgetretenes Krankheitsbild, dann wenden Sie sich bitte direkt an die Notaufnahme. Diese ist 24 Stunden mit einem ärztlichen Ansprechpartner aller im Hause vertretenen Fachdisziplinen präsent.

Operative Aufnahme

Hauptgebäude, Erdgeschoss links. Indikationssprechstunde (alle Fach-/Oberärzte der Chirurgischen Klinik), Montag - Freitag 08.30 bis 15.00 Uhr, Telefonische Terminvereinbarung, Tel.: 09721 720-6100.  read more

Hier können Sie oder Ihr behandelnder Arzt direkt einen Termin zur Vorstellung vereinbaren. Sie werden von einem Oberarzt oder Facharzt der Abteilung zur Notwendigkeit einer operativen Versorgung ihres Krankheitsbildes beraten oder – falls nötig – auch weitere Untersuchungen veranlasst. Die Behandlung schließt alle operativ zu versorgenden gut- und bösartigen Erkrankungen ein, unabhängig ob in der Schilddrüse oder im Bauchraum. Die Erstvorstellung ist ambulant. Da Sie verschiedene Bereiche durchlaufen, bringen Sie bitte neben ihrem Einweisungsschein auch entsprechenden Voruntersuchungen und etwas Zeit mit.

Kolorektale Sprechstunde

Hauptgebäude, 4. Obergeschoss. (Anmeldung über die Operative Aufnahme). Ltd. OÄ Dr. Körber und OÄ Dr. Hackl, Montag 08.00 - 09.30 Uhr, Telefonische Terminvereinbarung, Tel.: 09721 720-6101.  read more

Eine der Spezialsprechstunden der Chirurgischen Klinik ist die Kolorektale Sprechstunde. Wenn Sie unter einer bösartigen Erkrankungen des Enddarms leiden, sind Sie hier richtig. Hier erfolgen die entsprechenden Voruntersuchung, die Beratung oder die Nachkontrolle nach einer Operation (z.B. Rektoskopie und Endosonographie des Enddarms).  Zum Darmkrebszentrum - Zur Tumorkonferenz.

Proktologische Sprechstunde

Hauptgebäude, 4. Obergeschoss. (Anmeldung über die Operative Aufnahme). Ltd. OÄ Dr. Körber und OA U. Sauer, OA Dr. Udrescu, Dienstag 11.00 - 15.00 Uhr, Telefonische Terminvereinbarung, Tel.: 09721 720-6101.  read more

Eine weitere Spezialsprechstunde ist die Proktologische Sprechstunde. Hier werden Sie ambulant untersucht, wenn Sie z.B. unter Hämorrhoiden, Marisken oder einer Analfissur leiden. Probleme mit einem Darmvorfall bzw. dem Verlust der Stuhlkontrolle werden hier ebenfalls behandelt – in enger Zusammenarbeit mit unseren Kollegen aus der Frauenklinik. Da dieses komplexe Krankheitsbild neben großer Erfahrung auch einer ausführlichen Beratung bedarf, haben wir für Sie im Rahmen dieser Sprechstunde ausgewählte Termin reserviert. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Pankreas-Sprechstunde

Hauptgebäude, Erdgeschoss rechts. Prof. Dr. Meyer, Ltd. OÄ Dr. Körber, Dienstag 08.00 - 09.30 Uhr, Telefonische Terminvereinbarung, Tel.: 09721 720-2261.  read more

Ist bei Ihnen im Rahmen einer Screening-Untersuchung oder aufgrund von Beschwerden eine Veränderung an der Bauchspeicheldrüse aufgefallen, so beraten wir Sie hier gerne zu einer evtl. notwendigen Operation und den daraus entstehenden Konsequenzen.

Gefäß-Sprechstunde

MVZ Leopoldina, Robert-Koch-Str. 10, 97422 Schweinfurt. Frau K. Körner, Montag 08.00 - 17.00 Uhr (vormittags ambulante Operationen) Freitag 08.00 - 14.00 Uhr, Telefonische Terminvereinbarung, Tel.: 09721 720-2745.  read more

In den Räumen des MVZ Leopoldina werden Sie von der Leiterin der Gefäßchirurgie, Frau Katrin Körner betreut. Zu allen Krankheitsbildern rund um venöse und arterielle Gefäßerkrankungen werden Sie hier beraten, ambulante Operationen durchgeführt oder stationäre Therapien eingeleitet. Das Spektrum reicht von Erkrankungen der Hals- und Bauchschlagader bis zu Krampfader-Leiden und schließt auch die operative und interventionelle Therapie der „Schaufensterkrankheit“ mit ein. Zum MVZ.

Privat-Sprechstunde

Hauptgebäude, Erdgeschoss rechts. Prof. Dr. Meyer, Montag 16.00 Uhr, Donnerstag 14.00 Uhr, Sekretariat: Frau Fürst, Frau Keller-Göbel, Telefonische Terminvereinbarung, Tel.: 09721 720-2261.  read more

Alle Krankheitsbilder, ob gut- oder bösartig, ob im Bauchraum, an den Gefäßen oder spezielle Probleme am Enddarm oder im Brustraum werden operativ stationär oder ambulant versorgt. In dieser Sprechstunde erfolgt die entsprechende Beratung.

Besonderer Schwerpunkt und Expertise besteht im Bereich bösartigere Erkrankungen, z.B. Tumore der Speiseröhre, des Magens, des Dick- und Enddarms, Bauchspeicheldrüse und Leber, um nur einige Organe zu nennen, Die Eingriffe erfolgen zum größten Teil laparoskopisch, Dies ist selbstverständlich auch der bevorzugte Zugangsweg bei Operationen gutartiger Erkrankungen wie z.B bei allen Bruch-Operationen (Leisten.- Nabel- oder Narbenbruch), einer Blinddarmentzündung, Gallenblasenentfernung, Verwachsungen im Bauchraum oder bei chron. entzündlichen Darmerkrankungen etc..

 

Viele weitere Informationen erhalten Sie in unseren Infovideos:

Infovideo Gefäßchirurgie

Infovideo Sigmadivertikulitis

Infovideo Leistenbruch

Infovideo Hämorrhoiden

Infovideo Schilddrüsenerkrankungen

Infovideo Darmkrebs

Wund- und Stomaversorgung

Hauptgebäude, 5. Obergeschoss. Montag bis Freitag 08.00 - 14.00 Uhr.  read more

Unser Team aus Wund- und Stomatherapeutinnen betreut „Stomapatienten“ aus den verschiedensten Fachbereichen im stationären bzw. nachstationären Bereich. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der kolorektalen Sprechstunde (ambulant) und dem Darmkrebszentrum, so dass eine entsprechende Rundumbetreuung bzgl. Stomaversorgung und Ernährung gewährleistet ist.