Bitte Seite wählen!

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ein Schwerpunkt in der Gynäkologie liegt in der Behandlung bösartiger Erkrankungen der weiblichen Genitalorgane und der Brust. Diagnostik und alle ggf. erforderlichen Therapieverfahren (Operation, Strahlen- und Chemotherapie) werden hier "unter einem Dach" angeboten. 

 

Der Einsatz neuer, zunehmend subtiler und individueller werdender Behandlungsmethoden bei Harninkontinenz und Senkungszuständen der weiblichen Beckenorgane resultiert aus dem Wunsch der Patientinnen nach einer höheren Lebensqualität auch im Alter. Generell haben in der Klinik die schonenden (minimalinvasiven) Operationsmethoden ihren festen Platz gefunden. 

 

In der Geburtshilfe konzentrieren sich alle Mitarbeiter nicht nur auf eine individuelle Betreuung von Mutter, Kind und Angehörigen, vielmehr ermöglicht die enge Kooperation und Anbindung an die Kinderklinik, Risiken in Zusammenhang mit der Geburt frühzeitig erkennen und Problemfälle zu jeder Tages- und Nachtzeit fachgerecht behandeln zu können. Durch einen Vergleich mit 150 anderen Kliniken wird seit über 20 Jahren die Qualität messbar dokumentiert.

 

Aktuelle Information zur geplanten Kreißsaal-Erweiterung:

Wie bereits bekannt, werden die Räumlichkeiten in der Geburtshilfe 2022 um zwei Kreißsäle und einen zusätzlichen Überwachungsraum erweitert. Während der Umbauphase ist die Geburtshilfe in den Räumlichkeiten der ehemaligen Zentralen Notaufnahme untergebracht. Dort stehen drei vollwertige Kreißsäle inklusive der nötigen Nebenräume wie Untersuchungs- und Überwachungszimmer bereit. In unmittelbarere Nähe befindet sich auch ein Entbindungs-OP ausschließlich für die Geburtshilfe. Werdende Mütter können also auch während der Umbauphase den gewohnt hohen Standard bei einer Entbindung im Leopoldina-Krankenhaus erwarten. Die Versorgungssicherheit ist jederzeit gewährleistet.

 

Sie benötigen einen Arzttermin, eine ambulante gynäkologische Untersuchung oder Vorsorge?

Unsere Klinik kann  - abgesehen von der Privatsprechstunde - leider keine ambulante Versorgung wie eine niedergelassene Frauenarztpraxis übernehmen. Wenn Sie dringend einen Termin für eine gynäkologische Untersuchung oder Vorsorge benötigen, wenden Sie sich bitte an die Terminservicestelle für fach-und hausärztliche Versorgung der KVB. Die Servicestelle ist 24 h, sieben Tage die Woche, unter der 116 117 erreichbar. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Chefarzt
Prof. Dr. med. Michael Weigel
Sekretariat
Katharina Faulhaber
Telefon
09721 720-2132
Fax
09721 720-2136

Viele weitere Informationen finden Sie in unserem Podcast und in den Infovideos:

Podcast-Episode: Diagnose Brustkrebs - auf einmal ist alles anders

Podcast-Episode: Schwangerschaft und Geburtshilfe im Leopoldina-Krankenhaus

Info-Videos