Bitte Seite wählen!
Zur englischen Version wechseln: International DepartmentZur russischen Version wechseln: International DepartmentZur arabischen Version wechseln: International Department
  •  International Department:
 

Informationen rund um die Klinik für Kinder und Jugendliche

In unserer Klinik stehen uns speziell ausgebildete Therapeuten und Seelsorger immer zur Seite. Unabhängig von der Schwere der Erkrankung haben die Patienten und Eltern unterschiedlichen Gesprächs- und Betreuungsbedarf. 

Dem versuchen wir möglichst ganzheitlich gerecht zu werden. Im Team bemühen wir uns darum, Patienten, Eltern, Familie und Freunde etc. gemeinsam fachlich, menschlich und einfühlsam durch diese Zeit zu begleiten.

Hilfreiche und interessante Links

Tipps und Anregungen rund um die Klinik für Kinder und Jugendliche. read more

 

Selbsthilfegruppe diabeteskranker Kinder

Alkoholprävention bei Kindern und Jugendlichen HALT

Modulares Schulungsprogramm Epilepsie für Familien

 

Informationen für Bewerberinnen und Bewerber

Informieren Sie sich über unsere Klinik als Arbeitgeber. read more

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Unser Klinikprofil bei klinikfinder.de

 

Elternschule Eva und Leo

Um eine umfassende Begleitung von der Schwangerschaft bis zum Zusammenleben als Familie anzubieten... read more

wurde die Elternschule EVA & LEO vom Evangelischen Bildungswerk und der Frauenklinik des Leopoldina-Krankenhauses gegründet. 

Nähere Informationen zu der Elternschule Eva & Leo erhaltenen Sie hier

 

Erzieherin der Klinik für Kinder und Jugendliche

Beschäftigungstherapeutische, pädagogische und psychosoziale Betreuung unterstützt die Genesung... read more

der kranken Kinder und Jugendlichen und vermittelt positive Erfahrungen im Zusammenhang mit einer Krankenhausbehandlung (Förderung der Selbstständigkeit, Selbstvertrauen, Ich-Stärke, Abbau von Angst). 

Unterstützende Aktivitäten zur Bewältigung der aktuellen Situation: 

 

  • Kreatives Gestalten
  • Gemeinschaftsfördernde Einheiten
  • Singen und Musizieren
  • Kasperltheater
  • Kinder- und Jugendgottesdienste
  • Entspannungsangebote
  • Gezielte Gespräche mit Patienten und Eltern

Betreuung und Aktivitäten finden im Spielzimmer auf der Station 06-3 und in den Patientenzimmern statt.  

Die Kinder können Spiele, Bücher, Mal- und Bastelutensilien ausleihen. Geschwister und Besucherkinder integrieren wir gerne. Feste und Feiern dürfen die Patienten auch bei uns im Krankenhaus erleben, z.B. Weihnachten, Geburtstag, St. Martin, Fasching usw.  

Zusätzlich bietet die Kinderklinik eine altersangepasste Führung für Kindergartengruppen und Schulklassen an. Hier erzählt die Erzieherin einiges vom Patientenalltag und Dr. Herrmann erklärt den Besuchern, welche Untersuchungen gemacht werden, wenn ein Kind ins Krankenhaus kommt. So ist das Krankenhaus für die Kinder, falls sie einmal als Patient hier sein sollten, kein so unbekannter Ort mehr. 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat: Tel.: 09721 720-3312

 

Kontakt:

Erika Forster-Kess

Tel: 09721 720-6482

 

Sozialpädagogischer Dienst

Die Sozialpädagogin der Kinderklinik begleitet, berät und unterstützt die Kinder und deren Eltern während des Krankenhausaufenthaltes. read more

  • Therapeutische Gespräche und Spiele mit Kindern und Jugendlichen zur besseren Krankheitsverarbeitung
  • Besondere Unterstützung der Eltern von frühgeborenen, chronisch kranker und behinderter Kinder
  • Sozialrechtliche Beratung (z.B. Schwerbehindertenausweis)
  • Vermittlung von Kontakten mit Sozialstationen, Frühförderstellen, Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen, "Koki", "Harlekin-Nachsorge" und Ämtern
  • Erlernen kindgerechter Entspannungstechniken (Übungen zur Körperwahrnehmung, Muskelentspannung und Phantasiereisen)
  • Mitarbeit im PsychotherapeutischenTeam der Kinderklinik (siehe Schwerpunkt Psychosomatik)
  • Mitarbeit im Diabetesteam der Kinderklinik (siehe Schwerpunkt Diabetologie)
  • Mitarbeit im Team der Kinderneurologie (siehe Schwerpunkt Neuropädiatrie)

Kontakt:

Birgit Hahn (Dipl. Sozialpädagogin (FH))

Tel: 09721 720-6485

Email: bhahn(at)leopoldina.de

Physiotherapie für Kinder

Aufbauend auf das Wissen über die normale kindliche Entwicklung behandeln wir Kinder mit Bewegungsstörungen, Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen. read more

Wir legen dabei großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern um eine individuelle ganzheitliche Behandlung zu ermöglichen. 

Hierbei berücksichtigen wir stets die sozialen und geistigen Fähigkeiten der Kinder. 

Besonders am Herzen liegt uns die Betreuung der Frühgeborenen auf der Kinderintensivstation.  

Mit Hilfe der basalen Stimulation wollen wir ihre sensomotorische Entwicklung möglichst optimal fördern. Dies beinhaltet auch die Anleitung der Eltern. 

Wir stehen bei unserer Arbeit stets im Austausch mit Ärzten, Krankenschwestern, Erziehern und Betreuungspersonen aus dem sozialen Bereich. Bei Bedarf kümmern wir uns auch um die Versorgung mit Hilfsmitteln.

 

Unsere Techniken: 

  • Bobath
  • Sensorische Integration
  • Basale Stimulation
  • Castillo Morales
  • Psychomotorik
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Handlingsanleitung
  • Kinderrückenschule
  • Gehschule
  • Dreidimensionale Fußtherapie nach Zukunft-Huber Brügger-Therapie
  • Craniosacrale Therapie
  • Dorn & Breuss
  • Massage
  • Adipositas-Schulung
  • Funktionelle Physiotherapie bei chirurgischen und inneren Krankheiten
  • Manuelle Therapie
  • Atemtherapie mit Asthmaschulung

Stillberatung

Als examinierte Still- u. Laktationsberaterin IBCLC (International Board Certified Laktation Consultant) sowie Kinderkrankenschwester stehe ich den Müttern beziehungsweise Paaren bei allen Fragen rund um das Thema Stillen zur Verfügung. read more

Neben der Theorie erhalten Sie praktische Anleitung, Begleitung und Hilfestellung beim Stillen Ihres Kindes. Die Betreuung und Beratung findet sowohl in der Frauen- als auch in der Kinderklinik, in der gemeinsamen Mutter-Kind-Station statt.

 

Insbesondere Frühgeborene und kranke Säuglinge profitieren von den Vorteilen der Muttermilchernährung und des Stillens - von Geburt an. Frühgeborene sind nicht immer in der Lage sofort an der Brust zu trinken. Die Saug-, Schluck- und Atemkoordination muss trainiert werden. Dazu nutzen wir die Stunden des Känguruhens (dabei werden schon sehr kleine Frühgeborene nackt der Mutter auf den unbekleideten Oberkörper gelegt).

 

Ob kranke Kinder, Kinder mit Handicaps, Frühgeborene oder Mehrlinge: Wir werden gemeinsam versuchen, ein angepasstes Stillmanagement für jedes individuelle Stillpaar zu finden.

 

In einer Stillambulanz haben Frauen nach der Klinikentlassung die Möglichkeit, eine individuelle und fachliche Beratung im Einzelgespräch zu erhalten. Fragen zum Thema Stillen, Milchbildung, Schmerzen, Schwierigkeiten beim Stillen oder Abstillen und weitere spezielle Anliegen können besprochen werden. Um vorherige Terminvereinbarung bitte ich Sie.

 

Ihre Andrea Wehner

 

Kontakt:

Andrea Wehner (Still- u. Laktationsberaterin / Kinderkrankenschwester)

Tel: 09721 720-6213 (oder - 6111)

Schule im Krankenhaus

Seit 1985 wird durch einen Lehrer der „Staatlichen Schule für Kranke in der Region Main-Rhön“ regelmäßig Krankenhausunterricht erteilt. read more

Etwa 150 Kinder und Jugendliche aller Schularten und Jahrgangsstufen werden im Verlauf eines Schuljahrs unterrichtlich und krankenpädagogisch betreut.

 

Der Krankenhausunterricht soll

  • den Anschluss an den Leistungsstand der Stammklasse gewährleisten und die Wiedereingliederung in die Klasse vorbereiten
  • Befürchtungen vor Leistungsrückständen vermindern
  • Ängste abbauen, Zuversicht und Selbstvertrauen aufbauen
  • den Blick nach vorne richten und damit den Willen zur Genesung stärken
  • Lernerfolge ohne Leistungsdruck trotz Krankheit ermöglichen
  • helfen, die Krankheit und deren Folgen besser zu bewältigen


Beobachtungen des Lern- und Arbeitsverhaltens sowie eine pädagogische Diagnostik bilden die Grundlage für die Beratung der Ärzte, der Lehrkräfte in den Stammschulen, der Eltern und auch der Schüler, v.a. hinsichtlich

  • Leistungsverhalten und Lernfortschritte im Krankheitsverlauf
  • schulische Leistungsfähigkeit und Erkrankung (z.B. Epilepsie, Diabetes)
  • krankheitsbedingte Einschränkungen und Fördermöglichkeiten
  • ggf. Wechsel der Schullaufbahn

Kontakt:

Tel: 09721 720-3328

Email: verwaltung(at)sfk-sw.de

 

Seelsorge

Liebe Eltern! Sie sind in die Kinderklinik gekommen, weil Ihr Kind krank oder zu früh geboren ist. read more

Diese Situation bringt viele Belastungen mit sich, die Sie als Mutter oder Vater bestehen müssen. Wir verstehen die Klinikseelsorge als Einladung und als Angebot zur Begegnung. Das kann in Besuchen, Gesprächen, Begleitung in Krisen- und Notsituationen oder in Gebet, Gottesdienst, Taufe, Segnung und Krankensalbung geschehen. 

Zur Seelsorge