Bitte Seite wählen!
Zur englischen Version wechseln: International DepartmentZur russischen Version wechseln: International DepartmentZur arabischen Version wechseln: International Department
  •  International Department:
 
Sie befinden sich hier:   Home > Medizin & Pflege > Funktionsabteilungen > Kreißsaal

Sanft und sicher

Individuelle Betreuung von Mutter, Kind und Angehörigen

Im Leopoldina-Krankenhaus werden jedes Jahr etwa 1500 Kinder geboren. Im Kreißsaal legen wir großen Wert auf Intimität und Ruhe. Unsere Aufgabe sehen wir darin, Sie während der Zeit der Schwangerschaft und der Geburt so zu betreuen, dass Sie diese Zeit unbeschwert genießen können.

 

Wir sind ein Team aus Hebammen, Ärzten und Schwestern, das Sie einerseits entsprechend Ihren Wünschen und Vorstellungen unterstützt und andererseits größtmögliche Sicherheit auf dem Niveau eines Perinatalzentrums gewährleistet. Sie stehen im Mittelpunk — und wir sind für Sie da.  

Bei Problemen oder Komplikationen sind Ärzte der Geburtshilfe, der Kinderklinik und Narkoseärzte rund um die Uhr zur Stelle und arbeiten mit den Hebammen Hand in Hand. Hervorzuheben ist das innovative Konzept unserer Mutter-Kind-Station, auf der Wöchnerinnen und ihre Neugeborenen gemeinsam von Ärzten der Frauen- und Kinderklinik, Hebammen, einer Stillberaterin und (Kinder-)Krankenschwestern umsorgt werden.

Zur Homepage vom Hebammenteam "Leo-Störche" kommen Sie hier.

 

Als einziges Krankenhaus der Region erfüllen wir alle Vorgaben eines Perinatalzentrums Level 1 und können somit auch Risikoschwangerschaften und -geburten betreuen sowie kranke Neugeborene und - auch extrem leichtgewichtige - Frühgeborene qualifiziert betreuen.

Chefarzt
Prof. Dr. med. Michael Weigel
Sekretariat
Katharina Faulhaber
Telefon
09721 720-2132
Fax
09721 720-2136
Prof. Dr. med. Michael  Weigel
Ltd. Hebamme
Ramona Kühlmann
Telefon
09721 720-2140
Fax
09721 720-2983
Ramona  Kühlmann

Bei der Geburt

Sie können bei regelrechtem Geburtsverlauf selbst wählen, ob sie die Wehenphase und/oder die Geburt read more

  • im Kreißbett sitzend oder liegend
  • auf dem Gebärhocker
  • auf dem Pezziball oder
  • im Wasser
  • erleben wollen.

    Geburtserleichternde Maßnahmen

    Aromatherapie, Homöopathie und Akupunktur sind Bestandteile eines umfassenden Konzeptes geburtshilflicher Begleitmaßnahmen.  read more

    Wir sind jederzeit in der Lage, den Geburtsvorgang für Sie schmerzärmer oder schmerzfrei zu gestalten. Wir richten uns dabei nach Ihren Wünschen. Sofern Sie eine örtliche Schmerzausschaltung - auch "Periduralanästhesie" genannt - benötigen, können Sie mittels einer sogenannten "Schmerzpumpe" selbst die für Sie richtige Schmerzmitteldosis abrufen. Ein Risiko für Sie und Ihr Kind besteht dabei nicht.

     

    Kaiserschnitt

    Sollte ein Kaiserschnitt nötig sein, werden im Notfall "lange Wege" vermieden, da sich der Operationssaal im Kreißsaal befindet. read more

    Bei einer geplanten operativen Entbindung können Sie zwischen einer Vollnarkose und einer örtlichen Schmerzausschaltung wählen.
    Selbstverständlich steht Ihnen auf  Wunsch auch der sog. "sanfte" Kaiserschnitt zur Wahl. Bei dieser Methode (Misgav-Ladach-Methode) wird der Einschnitt in das Muskelgewebe stark reduziert. Die so entstandene Operationswunde heilt schneller und komplikationsärmer als solche, aus der herkömmlichen Operationstechnik.

     

    Ambulante Geburt

    Eine ambulante Entbindung ist bei normalem Geburtsverlauf möglich. Ihre Wünsche können Sie gerne mit der Sie betreuenden Hebamme besprechen. read more

    Nachbetreuung

    Nach der Entlassung aus der Klinik haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe. Nach der Entbindung haben Sie die Möglichkeit der Betreuung im Wochenbett durch eine Nachsorge-Hebamme. read more

    Diese Unterstützung kann beinhalten:

    • Tägliche Hausbesuche durch die Hebamme nach Absprache
    • Überwachung der Mutter und des Kindes im Wochenbett
    • Anleitung zur Pflege und Betreuung des Neugeborenen
    • Hilfe beim Stillen
    • Gespräch über das Geburtserlebnis

    Informationsabende

    Sie haben die Möglichkeit, sich im "Leo" über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu informieren.  read more

    An jedem ersten Montag im Monat findet im Leopoldina-Krankenhaus im 08. Obergeschoss um 19.30 Uhr ein kostenloser Informationsabend für werdende Eltern statt.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

     

    Alle aktuellen Termine für finden Sie hier

     

    Informationen zu weiteren Themenveranstaltungen der Elternschule "Eva und Leo" finden Sie hier

     

    Kreißsaalbesichtigung

    Eine Kreißsaalbesichtigung ist im Anschluss an den Info-Abend oder sonntags um 11.00 Uhr nach telefonischer Rücksprache mit den Kreißsaal-Hebammen möglich (Tel. 09721 720-2140). Optional kann unser Kreißsaal hier auch read more

    in einem kurzen Info-Clip besichtigt werden:

    Kreißsaal-Video