Zur englischen Version wechseln: International Department
  •  International Department:

Aktuelles & Termine

Sie befinden sich hier:   Home > Aktuelles & Termine > News

Weitere Infos

VR-Bank unterstützt Clown-Visite des Leopoldina Krankenhauses

Frank Hefner (Vorstandssprecher der VR-Bank Main-Rhön) und Dr. Johannes Herrmann (Chefarzt der Kinderklinik Leopoldina)

Die VR-Bank Main-Rhön eG unterstützt das wertvolle Konzept der Clown-Visite in der Klinik für Kinder und Jugendliche in Schweinfurt mit einer Spende von 2.000 Euro.

Bei der Clown-Visite kommt fachlich ausgebildetes Personal in die Klinik und beschert kranken Kindern eine Auszeit. Ein Clown in der Kinderklinik tritt als einfühlsamer Verbündeter der jungen Patientinnen und Patienten auf. Behutsam geht er auf die Kinder ein und lenkt sie gekonnt von ihren Sorgen ab: Mal leise und sanft, mal laut und lustig „entführt“ er sie aus dem Krankenhausalltag und vermittelt Zuversicht und Freude. Damit dies gelingt, erfordert es Fingerspitzengefühl und das Mitwirken von Pflegekräften und Ärzten, die wissen, was die kleinen Patienten im Moment benötigen.

Die Spende über 2.000 Euro wurde von Frank Hefner, Vorstandssprecher der VR-Bank Main-Rhön, an Dr. Johannes Herrmann, Chefarzt der Kinderklinik, überreicht. „Es freut uns immer sehr, wenn die Klinik für Kinder und Jugendliche wahrgenommen und an uns und vor allem an unsere Patientinnen und Patienten gedacht wird“, bedankte sich der Chefarzt.

Die Spende kann durch die Organisation über den Förderverein des Leopoldina-Krankenhauses 1:1 zweckgebunden weitergegeben werden. Der ehrenamtlich tätige gemeinnützige Verein unterstützt das Leopoldina bei Anschaffungen und Aktivitäten, die nicht über das Budget der Krankenkassen abgedeckt werden.

Leo Magazin

Arzt-Patienten Seminare