Zur englischen Version wechseln: International Department
  •  International Department:

Aktuelles & Termine

Sie befinden sich hier:   Home > Aktuelles & Termine > News

Weitere Infos

Neue Wege in der Mobilität: Leopoldina-Krankenhaus und Deutsche Dienstrad starten Kooperation

In Zusammenarbeit mit Deutsche Dienstrad ist ab sofort Fahrrad-Leasing für Leopoldina-Mitarbeitende möglich.

Die Gesundheit steht am Leopoldina-Krankenhaus nicht nur für Patientinnen und Patienten im Fokus. Ab sofort gibt es am Leopoldina-Krankenhaus und den Tochtergesellschaften MVZ und Leo Service das Angebot, in Kooperation mit Deutsche Dienstrad ein Fahrrad über den Arbeitgeber zu beziehen.

 

Am Leopoldina-Krankenhaus freut man sich auf die Zusammenarbeit: „Mit dem Fahrradleasing gehen wir auf den Wunsch unserer Belegschaft nach einem solchen Angebot ein. Als Bestandteil des Mobilitätskonzepts für das Leopoldina-Krankenhaus möchten wir das Fahrrad als Alternative zum Pkw attraktiver machen. Darüber hinaus wollen wir dazu beitragen, die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Umweltschutz zu fördern.”, erklärt Rebekka Geus, Koordinatorin der Projektgruppe Mobilitätskonzept.

 

Auch Christina Diem-Puello, Gründerin und Geschäftsführerin des Mobility-Technology Unternehmens Deutsche Dienstrad freut sich über die gelungene Kooperation mit dem Leopoldina-Krankenhaus: „Wir fühlen uns nicht nur mit dem Thema Gesundheit, sondern auch mit dem Standort Schweinfurt besonders verbunden. Hier begann vor gut 100 Jahren unsere Familiengeschichte– und hier führen wir sie mit Deutsche Dienstrad fort.”

Nicht zu vernachlässigen ist auch der gesundheitliche Benefit: Schon ab 4,5 Kilometer Radfahren pro Tag sinkt laut WHO das Risiko von Herz- und Kreislauferkrankungen um bis zu 50 Prozent. „Das Leopoldina-Krankenhaus als Schwerpunktversorger der Region Main-Rhön zeigt, wie Vorsorge für Mitarbeitende auch aussehen kann“, resümiert Diem-Puello.

 

Auf dem Bild (v. l. n. r.): Christina Bräutigam (Head of Marketing & Communications - Deutsche Dienstrad), Rebekka Geus (Projektkoordinatorin Mobilitätskonzept – Leopoldina-Krankenhaus), Rainer Reichert (Betriebsratsvorsitzender– Leopoldina-Krankenhaus), Sebastian Güldner (Kaufmännischer Leiter des Leopoldina-Krankenhauses) und Alexander Hahn (Leiter Innendienst & Kundenservice – Deutsche Dienstrad)

Leo Magazin