Bitte Seite wählen!
Sie befinden sich hier:   Home > Aktuelles & Termine > News

Weitere Infos

Christina Sterk leitet den Geschäftsbereich Pflege im Leopoldina-Krankenhaus

Seit 1. Januar 2020 ist im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt die Leitung des Geschäftsbereichs Pflege neu besetzt.

Mit Christina Sterk konnte für das Schweinfurter Krankenhaus eine umfassend qualifizierte und erfahrene Führungskraft für diesen zentralen Geschäftsbereich des Krankenhauses gefunden werden.

Frau Sterk ist langjährig erfahrene Krankenschwester mit einer Fachweiterbildung im Bereich Anästhesie und Intensivpflege und seit 2005 in verschiedenen Führungspositionen tätig. Im Oktober 2012 hat Frau Sterk ein berufsbegleitendes Studium zum Diplom-Pflegewirt (FH) an der Hamburger-Fernhochschule erfolgreich abgeschlossen. Seit 2016 war sie als Pflegedirektorin des Marienhospitals Osnabrück für rund 800 Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst verantwortlich und hat 2018 zusätzlich die Zentrumsleitung Pflege der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Klinikverbund in der Region Osnabrück, übernommen.

Christina Sterk will die bereits sehr professionelle und fürsorgliche Pflege im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt weiter entwickeln und stärken. „Es geht mir vor allem darum gemeinsam mit den Mitarbeitern weiter pflegefachliche Konzepte z.B. zur Versorgung von dementen und hochbetagten Patienten im Krankenhaus zu professionalisieren und eine aktive Qualitätssicherung für die Pflege aufzubauen. Darüber hinaus ist es wichtig, die Fach- und Führungskräfte im Haus mit gezielten Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen zu fördern. Die Herausforderungen für die Kolleginnen und Kollegen werden weiter steigen. Zudem ist es mir ein zentrales Anliegen, unsere Auszubildenden in den Pflegeberufen, während ihrer praktischen Einsätze, mit guter Anleitung und Wissensvermittlung zu unterstützen. Die von uns ausgebildeten „Nachwuchspflegekräfte“ sind die Zukunft der Pflege, hier können wir gar nicht genug investieren. Letztlich wird es darum gehen, nicht nur unsere Azubis zu fördern, sondern allen Kolleginnen und Kollegen in den Pflegeberufen, im Rahmen des machbaren, weiterhin gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Ich bin davon überzeugt, dass dies im Wettbewerb um gute Mitarbeiter entscheidend sein wird“, so die neue Leitung.

Frau Sterk bedankt sich bei allen Mitarbeitern und Kollegen für die herzliche Aufnahme im Leopoldina und freut sich auf ihre neuen Aufgaben in Schweinfurt sowie die Möglichkeit gemeinsam mit ihrem Team viel Neues zu wagen und Akzente für die Zukunft einer guten Pflege im Leopoldina setzen zu dürfen. Die dabei oft wenig vorhandene Freizeit verbringt Christina Sterk am liebsten mit Familie und Freunden sowie mit ihrem Labrador Finia bei langen Spaziergängen in der Natur. Darüber hinaus gilt es jetzt auch Schweinfurt und die Region richtig kennen zu lernen, Christina Sterk möchte sich langfristig in unserer Stadt engagieren.

LeoMagazin

Arzt-Patienten Seminare

Link zur Leo Academie