Bitte Seite wählen!
Sie befinden sich hier:   Home > Aktuelles & Termine > News

Weitere Infos

Spendenaktion „Schrauber helfen Kindern“

v.l.n.r.: Dr. med. Johannes Herrmann (Chefarzt Kinderklinik), Theresa Schwert (Pflegekraft), Florian Geißenhöner (Flo´N´Seven) und Daniel Lutz (Tuning.Parts-SW)

1.000 Euro an die Kinderklinik des Leopoldina-Krankenhauses.

Florian Geißenhöner und Daniel Lutz überreichten einen Betrag über 1.000 Euro an Dr. med. Johannes Herrmann, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche am Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt. Die beiden Spender schrauben in ihrer Freizeit gerne an besonderen Autos herum und nehmen daher auch an diversen Tuning-Treffen, Events und Aktionen rund ums Auto teil. Im Dezember 2017 wurden sie auf eine Sammelaktion über Facebook für einen körperlich sowie geistig beeinträchtigten Jungen aufmerksam, an der sich die beiden mit ihrem Freundeskreis beteiligt hatten. „Wir haben ein größeres Weihnachtspaket zusammengepackt und weggeschickt, haben aber bis heute leider keinerlei Rückmeldung erhalten, ob das Paket auch ankam. Daraufhin haben wir uns entschieden, selbst eine Aktion ins Leben zu rufen, bei der wir eine örtliche Einrichtung unterstützen und auch sicher sein können, dass die Spende tatsächlich ankommt“, erzählt Florian Geißenhöner. So entstand die Idee auf den Tuning-Events eine Spendenbox mit dem Slogan „Schrauber helfen Kindern“ aufzustellen. Zusätzlich wurden die Reinerlöse u.a. durch den Verkauf Hoodies von Florian Geißenhöners Eigenmarke „Flo´N´Seven“ und den Verkauf von Motoröl bei „Tuning.Parts-SW“ von Daniel Lutz in die Spendenbox gegeben. „Wir haben niemals mit so viel Zuspruch gerechnet, daher werden wir diese Aktion auch 2020 wiederholen“, so Daniel Lutz. Durch ihre Bekannte Theresa Schwert, die als Pflegekraft im Leopoldina tätig ist, stellten sie dann den Kontakt zur Kinderklinik her.  Dr. Herrmann nahm die Spende dankend entgegen und unterstrich seine Freude über die große Aufmerksamkeit der Bevölkerung gegenüber der Kinderklinik. „Es ist immer wieder schön zu erleben, dass wir als Teil Schweinfurts und der Region wahrgenommen werden und man an uns denkt, das stärkt uns in unserer Arbeit“, so der Chefarzt bei Übergabe der Spende.

LeoMagazin

Arzt-Patienten Seminare

Link zur Leo Academie