Bitte Seite wählen!
Zur englischen Version wechseln: International DepartmentZur russischen Version wechseln: International DepartmentZur arabischen Version wechseln: International Department
  •  International Department:
 
Sie befinden sich hier:   Home > Unternehmen > Ethikkomitee

Ethikkomitee

Es ist nicht immer einfach, in Grenzbereichen der High-Tech Medizin ausgewogene Entscheidungen zu treffen. Möglich scheint nahezu alles. Ein Ethikkomitee unterstützt die Entscheider zukünftig dabei. 

Das Ethikkomitee des Leopoldina-Krankenhauses ist im Frühjahr 2010 mit Unterzeichnung der Satzung installiert worden. Ins Gremium wurden durch die Geschäftsleitung berufen: 

  • Dr. med. Jutta Albrecht (Chefärztin der Klinik für spez. Schmerztherapie) 

  • Monika Hoffmann (Krankenpflegeschule)

  • Dr. med. Hans Reinel (Ltd. Oberarzt Medizinische Klinik 2)

  • Susanne Rosa (ev. KH Seelsorge)

  • Hans-Martin Lode (Oberarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche)

  • Wolfgang Arenz (Station 43/44)

  • Franz Feineis (kath. KH Seelsorge) 

  • Susanne Ritzmann (Rechtsanwältin)

Das Gremium ist Ansprechpartner für Patienten, Angehörige, Pflegende und Ärzte, aber auch für alle anderen Mitarbeiter unseres Krankenhauses. Kompetent, zeitnah und konsensorientiert werden Empfehlungen erarbeitet, um anstehende oder schon getroffene, schwerwiegende und komplexe Fragestellungen und Entscheidungen in den Bereichen Medizin, Pflege und Ökonomie ethisch zu reflektieren und aufzuarbeiten. Dabei ist es zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.